Über unseren Verein

Kinderstube Balingen e.V.

„Alles Erste bleibt ewig im Kinde;

Die erste Farbe, die erste Musik, die erste Blume –

Malen den Untergrund des Lebens.“

 

Jean Paul

 

Über uns

Kinder in die Welt zu begleiten ist etwas so Wunderbares. Alle, die mit dieser Aufgabe in irgendeiner Form zu tun haben, wissen darum. Wir sehen die Besonderheit dieser Zeit des Kindseins – das Wunder des Wachsens, das Staunen über so viel Neues, die Chancen, die Sensibilität, die Gefahren.

 

Die Wissenschaft weiß lange, dass die Erfahrungen der ersten Lebensjahre prägend auf das ganze weitere Leben eines Menschen wirken. Das Selbstbild eines Kindes ebenso wie seine Wahrnehmung von der Welt entstehen in seinen ersten Jahren. Es wird angelegt, wie das Kind seine Individualität auf seinem Lebensweg zur Entfaltung bringen kann.

 

Was braucht es aber nun, damit diese Zeit der Kindheit gelingen kann? Die Worte des bekannten Spruches aus Afrika drücken es aus: „Es braucht ein ganzes Dorf, um ein Kind groß zu ziehen.“ 

 

Wir wollen für viele Familien ein Teil dieses Dorfes sein, in dem die Freuden und Herausforderungen des Familienlebens geteilt werden können. 

 

Wir gestalten eine Umgebung – drinnen wie draußen in der Natur, in der Kinder sich sicher fühlen, in der sie spielend lernen, in der sie Dinge erleben, die ihre Neugierde erregt und die sie zu Nachahmung anregt. Die Umgebung ist so, dass das Kind sich frei ausdrücken und dann auch entfalten kann. Dabei spielt ein achtsamer Umgang mit den Emotionen des Kindes eine wichtige Rolle.

 

Kinder brauchen eine liebevolle Hand, die sie führt. Sie brauchen Menschen, die für Werte der Menschlichkeit stehen. Sie brauchen starke Mütter und Väter, die ihnen Wege in dieser oft verwirrenden Welt zeigen. Nur so können sie gute Wurzeln bilden und schließlich voller Vertrauen ihre eigenen Wege gehen. 

 

Dennoch müssen Eltern nicht immer nur stark und kraftvoll sein und alles allein bewältigen. Deswegen wollen wir sie begleiten und ein Teil ihres Dorfes sein. 

 


Unser Team

Melanie Burger

Melanie Burger

Erzieherin, Yogalehrerin

Schatzmeisterin

3 Kinder

schatzmeister@kinderstube-balingen.de

 

Ulrike Bogen

Ulrike Bogen

Elternberaterin Frühe Kindheit, Heilpraktikerin für Psychotherapie

3 Kinder

u.bogen@kinderstube-balingen.de

Ursula Sauter

Ursula Sauter

Heilpraktikerin für Psychotherapie

4 Kinder

u.sauter@kinderstube-balingen.de


Jana Winterhalder

 Jana Winterhalder

Ergotherapeutin, pädagogische Fachkraft, Waldorfpädagogin i.A.

4 Kinder

 

Tünde Schnittchen

   Tünde Schnittchen

Waldorfpädagogin

1 Kind

Clemens Goeke

Clemens Goeke

Waldorfpädagoge

5 Kinder und Enkelkinder

 


Wir sind eine Gemeinschaft ...

Wir sind eine Gemeinschaft, die mit Interesse für Pädagogik und vor allem mit Blick auf die Bedürfnisse von Kindern, Eltern in ihren vielfältigen Herausforderungen zur Seite steht.

 

Wir bieten Möglichkeiten, zusammen mit Kindern draußen in der Natur aktiv zu sein und wir gestalten Anregungen wie z.B. Kochen, Backen oder verschiedene Kreativtechniken für den Alltag mit Kindern.

 

Wir schenken Raum für Austausch, um miteinander zu lachen und zu weinen – über Schwieriges und Schönes im Alltag mit Kindern – und gestalten gemeinsam Feste. 

Grafik: Wir sind eine Gemeinschaft, die Kinder und ihre Bedürfnisse in ihre Mitte nimmt

Die „Kinderstube“ will ein Ort der Begegnung sein, an dem Menschen sich austauschen können, an dem sich ihnen neue Horizonte eröffnen und an dem sie Begleitung in ihren Familiensituationen finden. 

 

Wir möchten so miteinander umgehen, dass wir lernen, mehr Verständnis für die Kinder und ihre Bedürfnisse zu entwickeln. Das schließt auch ein, dass wir uns als Ort der persönlichen Entwicklung verstehen. Es ist uns wichtig, dass jede*r sein / ihr eigenes Potential in aller Freiheit und in Achtung vor dem anderen entdecken und entfalten kann. Miteinander möchten wir unsere Liebefähigkeit anregen. Wenn wir selber in einen persönlichen Prozess kommen, regen wir die Entfaltungsmöglichkeiten unserer Kinder in ganz besonderer Weise an.

 

Das sind die Säulen, auf denen unsere Arbeit steht:

  • Waldorfpädagogik
  • Pädagogik von Emmi Pikler
  • Entwicklungspsychologie von Aletha Solter und Gordon Neufeld
  • Familientherapeutisches Wissen von Jesper Juul
  • Wissen von Bindungs- und Gehirnforschern wie Gerald Hüther, Manfred Spitzer und Daniel Siegel

Werde Mitglied

 

Wenn Du Dich verbunden fühlst, dann freuen wir uns, wenn Du Mitglied wirst.